Angebote zu "Vinyl" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Brighter Days
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der US-amerikanische Pedal-Steel-Gitarrist, Sänger und Songwriter Robert Randolph gilt in Europa auch 17 Jahre nach seiner ersten Plattenveröffentlichung und selbst nach der Grammy-Anwartschaft seines letzten Albums "Got Soul" (2018 in der Kategorie "Best Contemporary Blues Album" nominiert) noch immer als Geheimtipp. Das mag man eigentlich kaum glauben, denn der aus dem Gospel kommende und längst auch im Funk, Soul, R&B, Blues- und Jamrock beheimatete Musiker aus New Jersey setzt mit seinem Lieblingsinstrument eigene Stücke wie auch neu interpretierte Klassiker derart fulminant unter Feuer, dass ihm bei Kennern der Ruf als Jimi Hendrix der Pedal-Steel-Gitarre vorauseilt und ihn der amerikanische Rolling Stone als einen der hundert besten Gitarristen aller Zeiten bezeichnete. Randolphs neuer Longplayer "Brighter Days" bringt alle Voraussetzungen dafür mit, dass sich jetzt auch in hiesigen Breiten für ihn die Nebel lichten. Nicht zuletzt deshalb, weil er damit bei der Mascot LabelGroup untergekommen ist, in deren Künstlerstamm er perfekt passt.Formate:- CD in Digipak- LP Ltd. Edition in Purple Vinyl 180g + MP3-Download Code- LP in Black Vinyl 180g + MP3-Download Code

Anbieter: buecher
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Years To Burn (Digipak Mit Posterbooklet)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Trompete und Gesang, und ein weiterer alter Bekannter, Lambchops Paul Niehaus, der über die letzten zwanzig Jahre dann zu Calexicos Paul Niehaus wurde, nur um dann zu Iron & Wines Paul Niehaus zu werden, darf seine Pedal Steel Gitarre zum Weinen bringen. Das ganze Album strotzt vor Spiel- und Experimentierfreude. Man hört mit jedem Ton förmlich die Wonne mit der sich diese gestandenen Musiker in die Materie werfen und getrieben von der Neugier auf das gegenseitige Können ihre unterschiedlichen Talente ausloten und in die Waagschale werfen. Vertrautheit kann so schön sein.Ganz großes leises Kino ist das und nicht mehr und nicht weniger. Eine Platte für die Insel, oder für die Hütte: "Years to Burn", "Midnight Sun", "Follow The Water", "Father Mountain", alles fließt alles passt. 14. Juni. Feiertag!Formate- die CD kommt im CD Gatefold mit kleinem Poster- die LP als 180g Vinyl im heavy Tip-On Cover mit bedruckter Innenhülle und Album Download Code- die Limited LP enthält türkises Vinyl, ebenfalls 180g, heavy Tip-On Cover, bedruckte Innenhülle und Album Download Code

Anbieter: buecher
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Years To Burn (Digipak Mit Posterbooklet)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Trompete und Gesang, und ein weiterer alter Bekannter, Lambchops Paul Niehaus, der über die letzten zwanzig Jahre dann zu Calexicos Paul Niehaus wurde, nur um dann zu Iron & Wines Paul Niehaus zu werden, darf seine Pedal Steel Gitarre zum Weinen bringen. Das ganze Album strotzt vor Spiel- und Experimentierfreude. Man hört mit jedem Ton förmlich die Wonne mit der sich diese gestandenen Musiker in die Materie werfen und getrieben von der Neugier auf das gegenseitige Können ihre unterschiedlichen Talente ausloten und in die Waagschale werfen. Vertrautheit kann so schön sein.Ganz großes leises Kino ist das und nicht mehr und nicht weniger. Eine Platte für die Insel, oder für die Hütte: "Years to Burn", "Midnight Sun", "Follow The Water", "Father Mountain", alles fließt alles passt. 14. Juni. Feiertag!Formate- die CD kommt im CD Gatefold mit kleinem Poster- die LP als 180g Vinyl im heavy Tip-On Cover mit bedruckter Innenhülle und Album Download Code- die Limited LP enthält türkises Vinyl, ebenfalls 180g, heavy Tip-On Cover, bedruckte Innenhülle und Album Download Code

Anbieter: buecher
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Years To Burn, 1 Audio-CD
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Trompete und Gesang, und ein weiterer alter Bekannter, Lambchops Paul Niehaus, der über die letzten zwanzig Jahre dann zu Calexicos Paul Niehaus wurde, nur um dann zu Iron & Wines Paul Niehaus zu werden, darf seine Pedal Steel Gitarre zum Weinen bringen. Das ganze Album strotzt vor Spiel- und Experimentierfreude. Man hört mit jedem Ton förmlich die Wonne mit der sich diese gestandenen Musiker in die Materie werfen und getrieben von der Neugier auf das gegenseitige Können ihre unterschiedlichen Talente ausloten und in die Waagschale werfen. Vertrautheit kann so schön sein.Ganz großes leises Kino ist das und nicht mehr und nicht weniger. Eine Platte für die Insel, oder für die Hütte: "Years to Burn", "Midnight Sun", "Follow The Water", "Father Mountain", alles fließt alles passt. 14. Juni. Feiertag!Formate- die CD kommt im CD Gatefold mit kleinem Poster- die LP als 180g Vinyl im heavy Tip-On Cover mit bedruckter Innenhülle und Album Download Code- die Limited LP enthält türkises Vinyl, ebenfalls 180g, heavy Tip-On Cover, bedruckte Innenhülle und Album Download Code

Anbieter: Dodax
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Alive AG Arkansas (LP) 30 cm
19,52 € *
ggf. zzgl. Versand

(180 gr. schwarzes Vinyl im Standard-Cover mit DL-Card) John Oates, eine Häflte der der legendären Hall & Oates, legt eine Americana-Platte vor. Klassischer Delta & Country Blues und Ragtime, dazu neue Stücke von Oates, die sich nahtlos einfügen.nnJohn Oates, eine Häflte der der legendären Hall & Oates, machte endlich die Platte, die er immer machen wollte. Arkansas ist eine Americana-Platte. Von seinem neuen Heim in Nashville, Tennesse aus tauchte er eine Dekade lang tief in die Geschichte der Roots-Musik. Es gibt Interpretationen von Emmett Millers Anytime von 1924 oder den Jimmie Rodgers Tune Miss the Mississippi and You von 1932. Traditional Delta, Country Blues und Ragtime huldigen Mississippi John Hurt und Blind Blake. Dazu kommen neue Stücke von Oates, die sich nahtlos einfügen. The sonic glue that holds the project together is called The Good Road Band. The impressive lineup consists of legendary mandolin players Sam Bush, pedal steel innovator Russ Pahl, world famous electric guitar picker Guthrie Trapp, bass veteran Steve Mackey, cello virtuoso Nat Smith, and the groove of percussionist Josh Day. Combine that ensemble with Oates' warm and personal storytelling, and you have a one-of-a-kind experience that is authentic and unforgettable. The project originally began as a tribute to Oates' idol, Mississippi John Hurt . It evolved organically, during a series of Nashville recording sessions, into a unique, retrospective collection drawing from a wide range of Oates' musical influences. Asked about the style and sound of Arkansas, he say's , It's like Dixieland dipped in bluegrass and salted with Delta blues. The title track is propelled by a driving production that frames evocative images of the mist rising off the mighty Mississippi River and the expansiveness of the cotton fields in America's heartland. With the essence of roots music at its core, vintage and modern recording techniques are woven throughout the album. With this incredible band, Oates shines a light on popular songs from America's past long before the birth of rock 'n' roll. TRACKS: 1. Anytime 2. Arkansas 3. My Creole Belle 4. Pallet Soft and Low 5. Miss the Mississippi and You 6. Stack O Lee 7. That'll Never Happen No More 8. Dig Back Deep 9. Lord Send Me 10. Spike Driver Blues

Anbieter: Dodax
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Brighter Days, 1 Audio-CD
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der US-amerikanische Pedal-Steel-Gitarrist, Sänger und Songwriter Robert Randolph gilt in Europa auch 17 Jahre nach seiner ersten Plattenveröffentlichung und selbst nach der Grammy-Anwartschaft seines letzten Albums "Got Soul" (2018 in der Kategorie "Best Contemporary Blues Album" nominiert) noch immer als Geheimtipp. Das mag man eigentlich kaum glauben, denn der aus dem Gospel kommende und längst auch im Funk, Soul, R&B, Blues- und Jamrock beheimatete Musiker aus New Jersey setzt mit seinem Lieblingsinstrument eigene Stücke wie auch neu interpretierte Klassiker derart fulminant unter Feuer, dass ihm bei Kennern der Ruf als Jimi Hendrix der Pedal-Steel-Gitarre vorauseilt und ihn der amerikanische Rolling Stone als einen der hundert besten Gitarristen aller Zeiten bezeichnete. Randolphs neuer Longplayer "Brighter Days" bringt alle Voraussetzungen dafür mit, dass sich jetzt auch in hiesigen Breiten für ihn die Nebel lichten. Nicht zuletzt deshalb, weil er damit bei der Mascot Label Group untergekommen ist, in deren Künstlerstamm er perfekt passt.Formate:- CD in Digipak- LP Ltd. Edition in Purple Vinyl 180g + MP3-Download Code- LP in Black Vinyl 180g + MP3-Download Code

Anbieter: Dodax
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Skeleton At The Banquet, 1 Audio-CD
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zweifache Grammy-Gewinner, Multi-Instrumentalist und Singer-Songwriter Gill Landry meldet sich mit seinem fünften Studioalbum 'Skeleton At The Banquet' zurück. Es erscheint am 24. Januar via Loose Music. Landry sagt über das Album: "This album is a series of reflections and thoughts on the collective hallucination that is America, with a love song or two thrown in for good measure. I wrote it from within the refuge of a small flat, in a small village in western France where I spent last summer. I found it to be a good place for seeing the forest through the trees, so to speak."'Skeleton At The Banquet' wurde in Los Angeles von Landry und Seth Ford-Young (Tom Waits, Edward Sharpe) aufgenommen und produziert. Gill Landry ist neben Gesang an der Gitarre, Pedal Steel, Keyboards und Mundharmonika zu hören, Seth Ford-Young am Bass, Josh Collazo an den Drums, Stewart Cole an der Trompete und Odessa Jorgensen an der Violine. Fans von Bill Callahan, Bonnie "Prince" Billy oder Johnny Cash sollten das neue Gill Landry Album nicht verpassen.- Formate: CD im Gatefold Sleeve inklusive Lyric Booklet / schwarzes Vinyl mit bedruckter Innenhülle und MP3-Downloadkarte

Anbieter: Dodax
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Calexico And Iron & Wine: Years To Burn (Digipa...
17,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Trompete und Gesang, und ein weiterer alter Bekannter, Lambchops Paul Niehaus, der über die letzten zwanzig Jahre dann zu Calexicos Paul Niehaus wurde, nur um dann zu Iron & Wines Paul Niehaus zu werden, darf seine Pedal Steel Gitarre zum Weinen bringen. Das ganze Album strotzt vor Spiel- und Experimentierfreude. Man hört mit jedem Ton förmlich die Wonne mit der sich diese gestandenen Musiker in die Materie werfen und getrieben von der Neugier auf das gegenseitige Können ihre unterschiedlichen Talente ausloten und in die Waagschale werfen. Vertrautheit kann so schön sein. Ganz großes leises Kino ist das und nicht mehr und nicht weniger. Eine Platte für die Insel, oder für die Hütte: 'Years to Burn', 'Midnight Sun', 'Follow The Water', 'Father Mountain', alles fließt alles passt. 14. Juni. Feiertag! Formate - die CD kommt im CD Gatefold mit kleinem Poster - die LP als 180g Vinyl im heavy Tip-On Cover mit bedruckter Innenhülle und Album Download Code - die Limited LP enthält türkises Vinyl, ebenfalls 180g, heavy Tip-On Cover, bedruckte Innenhülle und Album Download Code

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Calexico And Iron & Wine: Years To Burn (Digipa...
17,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Trompete und Gesang, und ein weiterer alter Bekannter, Lambchops Paul Niehaus, der über die letzten zwanzig Jahre dann zu Calexicos Paul Niehaus wurde, nur um dann zu Iron & Wines Paul Niehaus zu werden, darf seine Pedal Steel Gitarre zum Weinen bringen. Das ganze Album strotzt vor Spiel- und Experimentierfreude. Man hört mit jedem Ton förmlich die Wonne mit der sich diese gestandenen Musiker in die Materie werfen und getrieben von der Neugier auf das gegenseitige Können ihre unterschiedlichen Talente ausloten und in die Waagschale werfen. Vertrautheit kann so schön sein. Ganz großes leises Kino ist das und nicht mehr und nicht weniger. Eine Platte für die Insel, oder für die Hütte: 'Years to Burn', 'Midnight Sun', 'Follow The Water', 'Father Mountain', alles fließt alles passt. 14. Juni. Feiertag! Formate - die CD kommt im CD Gatefold mit kleinem Poster - die LP als 180g Vinyl im heavy Tip-On Cover mit bedruckter Innenhülle und Album Download Code - die Limited LP enthält türkises Vinyl, ebenfalls 180g, heavy Tip-On Cover, bedruckte Innenhülle und Album Download Code

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot