Angebote zu "Robert" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Robert Randolph & The Family Band - Brighter Da...
17,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Provogue) 10 Tracks - Digipack -  Er ist Sänger, Songwriter und einer der besten Pedal-Steel-Gitarristen aller Zeiten. An seiner Seite: eine Funk- und Soulband, die ihresgleichen sucht. Robert Randolph & The Family Band haben 2019 ein brandneues Album im Gepäck. Mit eigenen Kompositione...

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Brighter Days
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der US-amerikanische Pedal-Steel-Gitarrist, Sänger und Songwriter Robert Randolph gilt in Europa auch 17 Jahre nach seiner ersten Plattenveröffentlichung und selbst nach der Grammy-Anwartschaft seines letzten Albums "Got Soul" (2018 in der Kategorie "Best Contemporary Blues Album" nominiert) noch immer als Geheimtipp. Das mag man eigentlich kaum glauben, denn der aus dem Gospel kommende und längst auch im Funk, Soul, R&B, Blues- und Jamrock beheimatete Musiker aus New Jersey setzt mit seinem Lieblingsinstrument eigene Stücke wie auch neu interpretierte Klassiker derart fulminant unter Feuer, dass ihm bei Kennern der Ruf als Jimi Hendrix der Pedal-Steel-Gitarre vorauseilt und ihn der amerikanische Rolling Stone als einen der hundert besten Gitarristen aller Zeiten bezeichnete. Randolphs neuer Longplayer "Brighter Days" bringt alle Voraussetzungen dafür mit, dass sich jetzt auch in hiesigen Breiten für ihn die Nebel lichten. Nicht zuletzt deshalb, weil er damit bei der Mascot LabelGroup untergekommen ist, in deren Künstlerstamm er perfekt passt.Formate:- CD in Digipak- LP Ltd. Edition in Purple Vinyl 180g + MP3-Download Code- LP in Black Vinyl 180g + MP3-Download Code

Anbieter: buecher
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Brighter Days
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der US-amerikanische Pedal-Steel-Gitarrist, Sänger und Songwriter Robert Randolph gilt in Europa auch 17 Jahre nach seiner ersten Plattenveröffentlichung und selbst nach der Grammy-Anwartschaft seines letzten Albums "Got Soul" (2018 in der Kategorie "Best Contemporary Blues Album" nominiert) noch immer als Geheimtipp. Das mag man eigentlich kaum glauben, denn der aus dem Gospel kommende und längst auch im Funk, Soul, R&B, Blues- und Jamrock beheimatete Musiker aus New Jersey setzt mit seinem Lieblingsinstrument eigene Stücke wie auch neu interpretierte Klassiker derart fulminant unter Feuer, dass ihm bei Kennern der Ruf als Jimi Hendrix der Pedal-Steel-Gitarre vorauseilt und ihn der amerikanische Rolling Stone als einen der hundert besten Gitarristen aller Zeiten bezeichnete. Randolphs neuer Longplayer "Brighter Days" bringt alle Voraussetzungen dafür mit, dass sich jetzt auch in hiesigen Breiten für ihn die Nebel lichten. Nicht zuletzt deshalb, weil er damit bei der Mascot LabelGroup untergekommen ist, in deren Künstlerstamm er perfekt passt.Formate:- CD in Digipak- LP Ltd. Edition in Purple Vinyl 180g + MP3-Download Code- LP in Black Vinyl 180g + MP3-Download Code

Anbieter: buecher
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Nur Fort
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Es fühlt sich an wie eine Heimkehr. Lisa Bassenge, deren samtene Stimme wie keine andere für jungen Jazz Made in Germany steht, hat mit 'Nur Fort' ihr erstes beinahe ausschließlich deutsches Album aufgenommen und überrascht uns erneut: unbefangen und wie selbstverständlich singt die Künstlerin zauberhafte Eigenkompositionen, sowie moderne Klassiker der deutschen Musikgeschichte und das in ihrer Muttersprache - so charmant, cool, relaxed und sophisticated, wie man es bisher noch nicht erlebt hat. Die in Berlin-Zehlendorf aufgewachsene Sängerin gründete 1996 zusammen mit dem Bassisten Paul Kleber und dem Pianisten Andreas Schmidt das Lisa Bassenge Trio, das später zum Quintett wurde und inzwischen nur noch unter dem Namen Lisa Bassenge firmiert. Bislang erschienen vier Studioalben und eine Live-Platte, bislang dominierte auf allen Veröffentlichungen Englisch, die universelle Sprache des Pop. Auf 'Nur Fort' wagen Bassenge und ihre musikalischen Mitstreiter nun einen anderen, aber umso überzeugenderen Ansatz. Eingespielt in der festen Besetzung mit Paul Kleber (Kontra-/E-Bass), Christoph Adams (Klavier / Keyboard / Akkordeon), Kai Brückner (E-/Akustikgitarren) und Rainer Winch (Schlsagzeug/Percussion), mit der Bassenge auch auf Tour geht (mit einer Ausnahme: Christian Kögel an der Gitarre anstelle von Kai Brückner), wird nun fast nur Deutsch gesungen. Hießen die Songs von Lisa Bassenge früher 'Won t Be Home Tonight' oder 'Your Quiet Eyes', bietet das neue Album Titel wie 'Über Eis' oder 'Hörst Du nicht mein Herz', und das sind nur zwei von insgesamt fünf berückenden Eigenkompositionen. Eine riesige Herausforderung wäre das gewesen, berichtet Bassenge-Bassist und Co-Kompositeur Paul Kleber, schließlich sei nichts intimer als die eigene Muttersprache. 'Deutsch ist einfach meine Sprache und es macht Spaß, in ihr zu singen', ergänzt Bassenge. Erst mit der Zeit sei ihr klar geworden, wie viel man auf Deutsch ausdrücken kann. Ihre Musiker danken es ihr mit einer frischen, ungestümen Spielfreude, die deutlich macht, wie perfekt die Band ihres Soloprojekts zusammen gewachsen ist und miteinander harmoniert. Einen fremdsprachlichen Ausreißer gönnt man sich auf 'Nur Fort' dann aber doch: Das selbst komponierte 'Girl in the Mirror' mit einem aufregenden Gast. Die Pedal-Steel-Gitarre spielt Paul Niehaus von Calexico. Die Mariachi-Trompete aus dem Titelsong 'Nur Fort' stammt übrigens ebenfalls von einem Calexico Musiker: Martin Wenk, der auch bei Nada Surf mitwirkt. Solche eigenen Werke stehen auf 'Nur Fort' gleichberechtigt neben Adaptionen moderner deutscher Klassiker oder fast in Vergessenheit geratener Pop-Perlen: 'In dieser Stadt' von Hildegard Knef, 'Leider nur ein Vakuum' von Udo Lindenberg, Joachim Witts Neue Deutsche Welle-Hit 'Kosmetik' von 1981 oder das wunderbare 'Seit der Himmel' von Element of Crime werden von Bassenge in ein neues musikalisches Kleid gesteckt. Es sitzt wie angegossen. Dazu kommt eine echte Überraschung: 'Auf einer Burg', ein ursprünglich von Robert Schumann vertontes Gedicht von Joseph von Eichendorff aus dem Jahr 1840.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Ford, R: Into The Sun
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Er selbst beschreibt das elf Songs umfassende Werk als eines seiner besten - eine bemerkenswerte Äusserung des fünffach Grammynominierten, dessen umfangreiche Diskographie schliesslich mehr als 35 Alben umfasst. So veröffentlichte er nicht nur etliche Soloaufnahmen, sondern auch zahlreiche Alben mit seinen verschiedenen Bands. Als Gastmusiker war er auf hunderten Konzerten und auf Alben von Bonnie Raitt, Barbra Streisand, Charlie Musselwhite, KISS, Ruthie Foster, Jimmy Witherspoon und Rickie Lee Jones zu hören. Mit dem Nachfolger des von Kritikern gefeierten 'A Day In Nashville' (2014) und 'Bringing It Back Home' (2013) schlägt Ford ein neues Kapitel in seiner musikalischen Geschichte ein. 'Into The Sun' beweist vom ersten bis zum letzten Ton sein Talent als anspruchsvoller Songschreiber und visionärer Gitarrist. Unterstützung holte er sich dabei von Southern Rock-Newcomer Tyler Bryant ('Stone Cold Heaven'), Allman Brothers-Gitarrist und Gov't Mule-Frontmann Warren Haynes ('High Hels And Throwing Things'), Slidegitarren-Guru Sonny Landreth ('So Long 4 U'), Americana- und Bluesikone Keb'Mo, Pedal-Steel-Genie Robert Randolph ('Justified') sowie Sängerin und Songwriterin ZZ Ward ('Breath Of Me'). Als Toningenieur fungierte Niko Bolas (Neil Young, John Mayer, Keith Richards).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Nur Fort
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Es fühlt sich an wie eine Heimkehr. Lisa Bassenge, deren samtene Stimme wie keine andere für jungen Jazz Made in Germany steht, hat mit 'Nur Fort' ihr erstes beinahe ausschliesslich deutsches Album aufgenommen und überrascht uns erneut: unbefangen und wie selbstverständlich singt die Künstlerin zauberhafte Eigenkompositionen, sowie moderne Klassiker der deutschen Musikgeschichte und das in ihrer Muttersprache - so charmant, cool, relaxed und sophisticated, wie man es bisher noch nicht erlebt hat. Die in Berlin-Zehlendorf aufgewachsene Sängerin gründete 1996 zusammen mit dem Bassisten Paul Kleber und dem Pianisten Andreas Schmidt das Lisa Bassenge Trio, das später zum Quintett wurde und inzwischen nur noch unter dem Namen Lisa Bassenge firmiert. Bislang erschienen vier Studioalben und eine Live-Platte, bislang dominierte auf allen Veröffentlichungen Englisch, die universelle Sprache des Pop. Auf 'Nur Fort' wagen Bassenge und ihre musikalischen Mitstreiter nun einen anderen, aber umso überzeugenderen Ansatz. Eingespielt in der festen Besetzung mit Paul Kleber (Kontra-/E-Bass), Christoph Adams (Klavier / Keyboard / Akkordeon), Kai Brückner (E-/Akustikgitarren) und Rainer Winch (Schlsagzeug/Percussion), mit der Bassenge auch auf Tour geht (mit einer Ausnahme: Christian Kögel an der Gitarre anstelle von Kai Brückner), wird nun fast nur Deutsch gesungen. Hiessen die Songs von Lisa Bassenge früher 'Won t Be Home Tonight' oder 'Your Quiet Eyes', bietet das neue Album Titel wie 'Über Eis' oder 'Hörst Du nicht mein Herz', und das sind nur zwei von insgesamt fünf berückenden Eigenkompositionen. Eine riesige Herausforderung wäre das gewesen, berichtet Bassenge-Bassist und Co-Kompositeur Paul Kleber, schliesslich sei nichts intimer als die eigene Muttersprache. 'Deutsch ist einfach meine Sprache und es macht Spass, in ihr zu singen', ergänzt Bassenge. Erst mit der Zeit sei ihr klar geworden, wie viel man auf Deutsch ausdrücken kann. Ihre Musiker danken es ihr mit einer frischen, ungestümen Spielfreude, die deutlich macht, wie perfekt die Band ihres Soloprojekts zusammen gewachsen ist und miteinander harmoniert. Einen fremdsprachlichen Ausreisser gönnt man sich auf 'Nur Fort' dann aber doch: Das selbst komponierte 'Girl in the Mirror' mit einem aufregenden Gast. Die Pedal-Steel-Gitarre spielt Paul Niehaus von Calexico. Die Mariachi-Trompete aus dem Titelsong 'Nur Fort' stammt übrigens ebenfalls von einem Calexico Musiker: Martin Wenk, der auch bei Nada Surf mitwirkt. Solche eigenen Werke stehen auf 'Nur Fort' gleichberechtigt neben Adaptionen moderner deutscher Klassiker oder fast in Vergessenheit geratener Pop-Perlen: 'In dieser Stadt' von Hildegard Knef, 'Leider nur ein Vakuum' von Udo Lindenberg, Joachim Witts Neue Deutsche Welle-Hit 'Kosmetik' von 1981 oder das wunderbare 'Seit der Himmel' von Element of Crime werden von Bassenge in ein neues musikalisches Kleid gesteckt. Es sitzt wie angegossen. Dazu kommt eine echte Überraschung: 'Auf einer Burg', ein ursprünglich von Robert Schumann vertontes Gedicht von Joseph von Eichendorff aus dem Jahr 1840.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe