Angebote zu "Right" (3 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Years To Burn (Digipak Mit Posterbooklet)
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Trompete und Gesang, und ein weiterer alter Bekannter, Lambchops Paul Niehaus, der über die letzten zwanzig Jahre dann zu Calexicos Paul Niehaus wurde, nur um dann zu Iron & Wines Paul Niehaus zu werden, darf seine Pedal Steel Gitarre zum Weinen bringen. Das ganze Album strotzt vor Spiel- und Experimentierfreude. Man hört mit jedem Ton förmlich die Wonne mit der sich diese gestandenen Musiker in die Materie werfen und getrieben von der Neugier auf das gegenseitige Können ihre unterschiedlichen Talente ausloten und in die Waagschale werfen. Vertrautheit kann so schön sein. Ganz großes leises Kino ist das und nicht mehr und nicht weniger. Eine Platte für die Insel, oder für die Hütte: ´´Years to Burn´´, ´´Midnight Sun´´, ´´Follow The Water´´, ´´Father Mountain´´, alles fließt alles passt. 14. Juni. Feiertag! Formate - die CD kommt im CD Gatefold mit kleinem Poster - die LP als 180g Vinyl im heavy Tip-On Cover mit bedruckter Innenhülle und Album Download Code - die Limited LP enthält türkises Vinyl, ebenfalls 180g, heavy Tip-On Cover, bedruckte Innenhülle und Album Download Code

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.07.2019
Zum Angebot
Entspannt Bis Auf Die Knochen
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach vier erfolgreichen Alben als englisch singender Blueser hatte Schneider mit seinem sehr passend betitelten Werk ´´Schau ma mal´´ nicht nur die Sprache, sondern auch gleich noch das Genre gewechselt. Für alle, die Musik nur hören, aber nicht machen: Das ist ungefähr so, als würde ein gestandener Fernfahrer seinen 30- Tonner gegen ein Kurierfahrrad eintauschen. Oder umgekehrt, es kommt ja hier nur auf die Größe des gemachten Schrittes an. Ein mutiger Sprung ins Neuland, Adrenalin-Überdosis inklusive, weshalb er auch gleich,um im Bild zu bleiben, ein paar xtra-Reißleinen eingebaut und etliche Coverversionen namhafter Landsleute wie Georg Danzer oder Horst Chmela gesungen hatte. Nachdem das Projekt zum Erfolg geworden ist, folgt nun mit ´´Entspannt bis auf die Knochen´´ sozusagen die Kür. Jeden der zwölf Songs hat Schneider, dem momentan angesagten Trend zum ´´DIY´´ folgend, selbst geschrieben - und schon zum zweiten Mal ist ihm dafür wieder der goldrichtige Titel eingefallen. Schneider erzählt Geschichten wie in Straßencafés oder Cocktailbars gesehen und gleich auf den Bierdeckel notiert, und er erzählt sie mal mit traumwandlerischer Lässigkeit eines sympathischen, jugendlichen Snobs, dann wieder mit dem stacheligen Witz eines dem echten Leben schon länger leidenschaftlich zugetanen Stadtindianers. Eine erlesene Schar von Musikern begleitet ihn dabei gänzlich unaufdringlich, aber bestimmt auf ungewöhnlichem Instrumentarium, das neben Gitarre, Bass und Percussions auch Pedal Steel, Tuba oder Flügelhorn enthält. In erfreulich luftigen und lieber sparsamen als opulenten Arrangements flirren fast schon poppige Melodien durch die klare Luft, hier ertönt eine verwehte Surfgitarre, dort schwüle, karibische Rhythmen, hinter der nächsten Ecke dann schon Desert Rock. Und dann und wann erinnert Schneider sich auch wieder seiner Blueswurzeln, vermeidet aber konsequent und scheinbar augenzwinkernd jeglichen Retro-Sound selbst dann noch, wenn er zum Gypsy Swing bittet. Weshalb ´´Entspannt bis auf die Knochen´´ ziemlich überraschend nach einem Norbert Schneider klingt, der das seltene Glück besaß, in einen Jungbrunnen gefallen zu sein, der ihm trotzdem nicht all seine schönen Erfahrungen vom Leib gewaschen hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wut Und Zärtlichkeit-Live (
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Genießen ist ein leichtes Spiel Die neue CD ´´Wut und Zärtlichkeit´´ - Live´´ von Konstantin Wecker erscheint im Februar Für die einen ist er ein feinsinniger Poet, für die anderen ein Vulkan, der feurig brodelt. Stimmt, Konstantin Wecker ist beides. Und vor allem ist der 65-Jährige ein Vollblutmusiker, der derzeit noch so beherzt in die Tasten greift, als wäre er gestern 35 geworden. Mit seinem aktuellen Programm ´´Wut und Zärtlichkeit´´ beweist der Liedermacher, dass er auch nach über 40 Jahren auf der Bühne deutlich mehr zu bieten hat, als ein steifes Best-of-Programm. Und wie. Seit Herbst 2011 feiern ihn dafür begeisterte Konzertbesucher und Journalisten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und auch Italien gleichermaßen, sind fasziniert und berührt von der Tatsache, dass der Münchner in all den Jahren seinem Publikum und sich selbst treu geblieben ist. Mit Höhen und Tiefen, aber immer ohne Wenn und Aber. Kein Wunder also, dass die umjubelte Tour im kommenden Jahr bereits in die dritte Runde geht und auch der Ruf nach einem Live-Mitschnitt immer lauter wurde. Im Februar 2013 erscheint nun ´´Wut und Zärtlichkeit - Live´´ mit insgesamt 23 Titeln als hochwertiges Digipack. Mit der Doppel-CD trifft Konstantin Wecker mit seinen aufrüttelnden Werken wie ´´Empört Euch´´, ´´Absurdistan´´, ´´Sage nein´´ oder ´´Frieden im Land´´ den Nerv der Zeit und mit seinen berührenden Nummern ´´Bleib nicht liegen´´, ´´Ich liebe Dich´´ und ´´Schwanengesang´´ zudem mitten ins Herz der Zuhörer. Doch Konstantin Wecker wäre nicht Konstantin Wecker, hätte er trotz aller Wut und Zärtlichkeit nicht immer auch ein verschmitztes Lächeln parat, seine spöttischen Blicke treffen hier auf die Kanzlerin oder auch ´´Die Damen von der Kö´´. Dies alles und noch viel mehr steckt in der brandneuen CD, die unter anderem in der Alten Oper in Frankfurt und in der Essener Philharmonie aufgenommen wurde. Konstantin Wecker, der auf der Live-Aufnahme auch Bertolt Brecht, Erich Kästner und Rainer Maria Rilke zu Wort kommen lässt, hat mit dem Pedal-Steel-Gitarristen Nils Tuxen, den Schlagzeugern Jens Fischer-Rodrian und Tim Neuhaus sowie mit seinem langjährigen Bühnenpartner Jo Barnikel am Klavier, Keyboard und Akkordeon eine kongeniale Band um sich vereint, die mit einer unbändigen Spiellust ´´Wut und Zärtlichkeit - Live´´ zu einem leichtfüßigen Ausflug in die verschiedensten Rhythmuswelten und Stilrichtungen macht - von sensiblen klassischen Klängen über Jazzrock bis hin zum wummernden Beatboxing. Mit der Virtuosität seiner Musiker spannt Konstantin Wecker mit aktuellen Liedern und frisch polierten Klassikern einen facettenreichen Bogen zwischen Utopie und Wirklichkeit. ´´Wut und Zärtlichkeit - Live´´ steht für Leben pur, jede Melodie, jeder Zwischenton ist handgemacht und damit so echt und authentisch wie Weckers Reime und Prosa selbst. Mal kraftvoll, mal sanft wecken die fingerfertigen Spitzenkönner mit ihrem dreistündigen Power-Programm ganz einfach ´´Widerstand gegen das Wegsehen und Marketing für das Mitgefühl´´ (Stuttgarter Zeitung). Auch wenn für Konstantin Wecker früher Genießen noch nie ein leichtes Spiel war, so tritt der Ausnahmemusiker mit seiner neuesten Produktion, die im Münchner Label ´´Sturm & Klang (S&K 010) erscheint, nun höchst selbst einen eindeutigen Gegenbeweis an. Mit ´´Wut und Zärtlichkeit - Live´´ kommt eine CD auf den Markt, die für einen hundertprozentig unbeschwerten Genuss steht. Garantiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot