Angebote zu "Nicht" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Duesenberg Alamo Multibender Lapsteel E-Gitarre
1.883,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Duesenberg Alamo erinnert mit ihrer stylischen Art Deco Optik stark an die klassischen Lapsteel Gitarren der 30er Jahre. Man darf sich aber nicht von der Optik täuschen lassen - hier hat sich Duesenberg so richtig etwas einfallen lassen und die eingeschränkten Möglichkeiten einer 6 saitigen Lapsteel enorm zu erweitern. Mit der Multibender Bridge lassen sich die von der Pedal Steel bekannten Bendings komfortabel per Handballen auslösen, ein weiteres Highlight ist der Easy Shift Capodaster mit dem sich blitzschnell alternative Tunings verwirklichen lassen. Auch die Elektrik kann sich sehen lassen: ein Set Duesenberg Vintage Trouble Single Coils sorgen für den amtlichen, rauhen Lapsteel Sound. · Farbe: Ivory · Bauart: Solid Body · Korpusform: sonstige · Saitenanzahl: 6-saitig · Halskonstruktion: durchgehend · Mensur: 25,5" (64,77 cm) · Korpusmaterial: Korina (trop. Mahagoni) · Hals: Korina · Halsprofil: Square Neck · Griffbrett: Anodized aluminum, with Easy Shift capodaster · Griffbrettradius: Flat · Griffbrett Einlagen: Triangle · Pickup: S-S (2x Single Coil) · Pickup Neck: Duesenberg VintageTrouble Neck "Phonico" · Pickup Bridge: Duesenberg VintageTrouble Bridge "Phonico" · Pickup Wahlschalter: 3-Weg Schalter · Regler: 1x Volume, 1x Tone · Bridge/Tremolo: Duesenberg Multibender · Hardware: Nickel · Saitenstärke ab Werk: 016 - 056 · Lieferumfang: Koffer · Besonderheit(en): Lapsteel mit Multibender und Easy Shift Capo · Produktionsland: E-Gitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Wut Und Zärtlichkeit-Live (
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Genießen ist ein leichtes Spiel Die neue CD "Wut und Zärtlichkeit" - Live" von Konstantin Wecker erscheint im Februar Für die einen ist er ein feinsinniger Poet, für die anderen ein Vulkan, der feurig brodelt. Stimmt, Konstantin Wecker ist beides. Und vor allem ist der 65-Jährige ein Vollblutmusiker, der derzeit noch so beherzt in die Tasten greift, als wäre er gestern 35 geworden. Mit seinem aktuellen Programm "Wut und Zärtlichkeit" beweist der Liedermacher, dass er auch nach über 40 Jahren auf der Bühne deutlich mehr zu bieten hat, als ein steifes Best-of-Programm. Und wie. Seit Herbst 2011 feiern ihn dafür begeisterte Konzertbesucher und Journalisten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und auch Italien gleichermaßen, sind fasziniert und berührt von der Tatsache, dass der Münchner in all den Jahren seinem Publikum und sich selbst treu geblieben ist. Mit Höhen und Tiefen, aber immer ohne Wenn und Aber. Kein Wunder also, dass die umjubelte Tour im kommenden Jahr bereits in die dritte Runde geht und auch der Ruf nach einem Live-Mitschnitt immer lauter wurde. Im Februar 2013 erscheint nun "Wut und Zärtlichkeit - Live" mit insgesamt 23 Titeln als hochwertiges Digipack. Mit der Doppel-CD trifft Konstantin Wecker mit seinen aufrüttelnden Werken wie "Empört Euch", "Absurdistan", "Sage nein" oder "Frieden im Land" den Nerv der Zeit und mit seinen berührenden Nummern "Bleib nicht liegen", "Ich liebe Dich" und "Schwanengesang" zudem mitten ins Herz der Zuhörer. Doch Konstantin Wecker wäre nicht Konstantin Wecker, hätte er trotz aller Wut und Zärtlichkeit nicht immer auch ein verschmitztes Lächeln parat, seine spöttischen Blicke treffen hier auf die Kanzlerin oder auch "Die Damen von der Kö". Dies alles und noch viel mehr steckt in der brandneuen CD, die unter anderem in der Alten Oper in Frankfurt und in der Essener Philharmonie aufgenommen wurde. Konstantin Wecker, der auf der Live-Aufnahme auch Bertolt Brecht, Erich Kästner und Rainer Maria Rilke zu Wort kommen lässt, hat mit dem Pedal-Steel-Gitarristen Nils Tuxen, den Schlagzeugern Jens Fischer-Rodrian und Tim Neuhaus sowie mit seinem langjährigen Bühnenpartner Jo Barnikel am Klavier, Keyboard und Akkordeon eine kongeniale Band um sich vereint, die mit einer unbändigen Spiellust "Wut und Zärtlichkeit - Live" zu einem leichtfüßigen Ausflug in die verschiedensten Rhythmuswelten und Stilrichtungen macht - von sensiblen klassischen Klängen über Jazzrock bis hin zum wummernden Beatboxing. Mit der Virtuosität seiner Musiker spannt Konstantin Wecker mit aktuellen Liedern und frisch polierten Klassikern einen facettenreichen Bogen zwischen Utopie und Wirklichkeit. "Wut und Zärtlichkeit - Live" steht für Leben pur, jede Melodie, jeder Zwischenton ist handgemacht und damit so echt und authentisch wie Weckers Reime und Prosa selbst. Mal kraftvoll, mal sanft wecken die fingerfertigen Spitzenkönner mit ihrem dreistündigen Power-Programm ganz einfach "Widerstand gegen das Wegsehen und Marketing für das Mitgefühl" (Stuttgarter Zeitung). Auch wenn für Konstantin Wecker früher Genießen noch nie ein leichtes Spiel war, so tritt der Ausnahmemusiker mit seiner neuesten Produktion, die im Münchner Label "Sturm & Klang (S&K 010) erscheint, nun höchst selbst einen eindeutigen Gegenbeweis an. Mit "Wut und Zärtlichkeit - Live" kommt eine CD auf den Markt, die für einen hundertprozentig unbeschwerten Genuss steht. Garantiert.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Country-Musik
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 39. Kapitel: Blues, Square Dance, Academy of Country Music Awards, Country Music Association Awards, Geschichte der Country-Musik, TNN Awards, Crooks & Straights, Nashville Lady, Line Dance, Country-Musik im deutschen Sprachraum, Western Square Dance, Country Music Hall of Fame, Ken Nelson, Pedal-Steel-Gitarre, Nashville Songwriters Hall of Fame, Foreman Phillips, Billboard Country Songs, Autoharp, Country Music DJ Hall of Fame, Walter Fuchs, Steel Guitar Hall of Fame, Country Music Television, Karl-May-Festtage, Canadian Country Music Hall of Fame, Cajun-Akkordeon, Acuff-Rose, Ralph Peer, Texas Country Music Hall of Fame, Ryman Auditorium, Atlanta Country Music Hall of Fame, Country- und Westerntanz, Tree Publishing, Traditional Square Dance, Stringband, Association of Country Entertainers, German American Country Music Federation, Country National Airplay, Hillbilly, Country Music Foundation, Country Music Spirit Europe. Auszug: Die Academy of Country Music Awards (ACM Awards) werden jeweils Mitte des folgenden Jahres verliehen. Die Jahresangaben beziehen sich nicht auf das Jahr der Verleihung, sondern auf das Jahr, in dem der Künstler erfolgreich war. Die Country Music Association Awards (CMA Awards) werden jährlich von der Country Music Association (CMA) verliehen. Es werden die erfolgreichsten Country-Interpreten und -Songwriter des abgelaufenen Jahres ausgezeichnet, der begehrteste Preis ist der für den Entertainer of the Year. Mit Ausnahme des Jahres 2005, als die Verleihung im Madison Square Garden in New York City stattfand, werden die Awards im Spätherbst jeden Jahres in Nashville vergeben. Seit 1968 wird die 'CMA Award Show' landesweit im Fernsehen übertragen. 1991 war mit George Bush erstmals ein amtierender US-Präsident zu Gast. 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 Country-Musik ist eine aus den USA stammende Musikrichtung, die Anfang des 20. Jahrhunderts aus traditionellen Elementen der Volksmusik der europäischen Zuwanderervölker - insbesondere aus Irland und England - hervorging. Die ursprünglich in den südlichen Appalachen beheimatete Old-Time Music entwickelte sich durch urbane Einflüsse und Übernahme von Elementen anderer Musik-Genres - wie etwa dem Blues - zur heutigen Country-Musik. Der oft als Synonym gebrauchte Begriff Country & Western beziehungsweise C&W ist irreführend, da er suggeriert, dass es sich hierbei um ein einheitliches Genre handle. Der Begriff geht zurück auf eine Chart-Bezeichnung, unter der das amerikanische Billboard-Magazine in den 1940er-Jahren Titel aus den Genres Country- und Western-Musik gemeinsam aufgelistet hat. Die Geschichte der Country-Musik ist durch drei überschneidende Bewegungen geprägt: Ein typisches Merkmal der Countrymusik sind direkte Texte, die

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Wut und Zärtlichkeit-LIVE (
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Genießen ist ein leichtes Spiel Die neue CD 'Wut und Zärtlichkeit' - Live' von Konstantin Wecker erscheint im Februar Für die einen ist er ein feinsinniger Poet, für die anderen ein Vulkan, der feurig brodelt. Stimmt, Konstantin Wecker ist beides. Und vor allem ist der 65-Jährige ein Vollblutmusiker, der derzeit noch so beherzt in die Tasten greift, als wäre er gestern 35 geworden. Mit seinem aktuellen Programm 'Wut und Zärtlichkeit' beweist der Liedermacher, dass er auch nach über 40 Jahren auf der Bühne deutlich mehr zu bieten hat, als ein steifes Best-of-Programm. Und wie. Seit Herbst 2011 feiern ihn dafür begeisterte Konzertbesucher und Journalisten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und auch Italien gleichermaßen, sind fasziniert und berührt von der Tatsache, dass der Münchner in all den Jahren seinem Publikum und sich selbst treu geblieben ist. Mit Höhen und Tiefen, aber immer ohne Wenn und Aber. Kein Wunder also, dass die umjubelte Tour im kommenden Jahr bereits in die dritte Runde geht und auch der Ruf nach einem Live-Mitschnitt immer lauter wurde. Im Februar 2013 erscheint nun 'Wut und Zärtlichkeit - Live' mit insgesamt 23 Titeln als hochwertiges Digipack. Mit der Doppel-CD trifft Konstantin Wecker mit seinen aufrüttelnden Werken wie 'Empört Euch', 'Absurdistan', 'Sage nein' oder 'Frieden im Land' den Nerv der Zeit und mit seinen berührenden Nummern 'Bleib nicht liegen', 'Ich liebe Dich' und 'Schwanengesang' zudem mitten ins Herz der Zuhörer. Doch Konstantin Wecker wäre nicht Konstantin Wecker, hätte er trotz aller Wut und Zärtlichkeit nicht immer auch ein verschmitztes Lächeln parat, seine spöttischen Blicke treffen hier auf die Kanzlerin oder auch 'Die Damen von der Kö'. Dies alles und noch viel mehr steckt in der brandneuen CD, die unter anderem in der Alten Oper in Frankfurt und in der Essener Philharmonie aufgenommen wurde. Konstantin Wecker, der auf der Live-Aufnahme auch Bertolt Brecht, Erich Kästner und Rainer Maria Rilke zu Wort kommen lässt, hat mit dem Pedal-Steel-Gitarristen Nils Tuxen, den Schlagzeugern Jens Fischer-Rodrian und Tim Neuhaus sowie mit seinem langjährigen Bühnenpartner Jo Barnikel am Klavier, Keyboard und Akkordeon eine kongeniale Band um sich vereint, die mit einer unbändigen Spiellust 'Wut und Zärtlichkeit - Live' zu einem leichtfüßigen Ausflug in die verschiedensten Rhythmuswelten und Stilrichtungen macht - von sensiblen klassischen Klängen über Jazzrock bis hin zum wummernden Beatboxing. Mit der Virtuosität seiner Musiker spannt Konstantin Wecker mit aktuellen Liedern und frisch polierten Klassikern einen facettenreichen Bogen zwischen Utopie und Wirklichkeit. 'Wut und Zärtlichkeit - Live' steht für Leben pur, jede Melodie, jeder Zwischenton ist handgemacht und damit so echt und authentisch wie Weckers Reime und Prosa selbst. Mal kraftvoll, mal sanft wecken die fingerfertigen Spitzenkönner mit ihrem dreistündigen Power-Programm ganz einfach 'Widerstand gegen das Wegsehen und Marketing für das Mitgefühl' (Stuttgarter Zeitung). Auch wenn für Konstantin Wecker früher Genießen noch nie ein leichtes Spiel war, so tritt der Ausnahmemusiker mit seiner neuesten Produktion, die im Münchner Label 'Sturm & Klang (S&K 010) erscheint, nun höchst selbst einen eindeutigen Gegenbeweis an. Mit 'Wut und Zärtlichkeit - Live' kommt eine CD auf den Markt, die für einen hundertprozentig unbeschwerten Genuss steht. Garantiert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Country-Musik
16,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 39. Kapitel: Blues, Square Dance, Academy of Country Music Awards, Country Music Association Awards, Geschichte der Country-Musik, TNN Awards, Crooks & Straights, Nashville Lady, Line Dance, Country-Musik im deutschen Sprachraum, Western Square Dance, Country Music Hall of Fame, Ken Nelson, Pedal-Steel-Gitarre, Nashville Songwriters Hall of Fame, Foreman Phillips, Billboard Country Songs, Autoharp, Country Music DJ Hall of Fame, Walter Fuchs, Steel Guitar Hall of Fame, Country Music Television, Karl-May-Festtage, Canadian Country Music Hall of Fame, Cajun-Akkordeon, Acuff-Rose, Ralph Peer, Texas Country Music Hall of Fame, Ryman Auditorium, Atlanta Country Music Hall of Fame, Country- und Westerntanz, Tree Publishing, Traditional Square Dance, Stringband, Association of Country Entertainers, German American Country Music Federation, Country National Airplay, Hillbilly, Country Music Foundation, Country Music Spirit Europe. Auszug: Die Academy of Country Music Awards (ACM Awards) werden jeweils Mitte des folgenden Jahres verliehen. Die Jahresangaben beziehen sich nicht auf das Jahr der Verleihung, sondern auf das Jahr, in dem der Künstler erfolgreich war. Die Country Music Association Awards (CMA Awards) werden jährlich von der Country Music Association (CMA) verliehen. Es werden die erfolgreichsten Country-Interpreten und -Songwriter des abgelaufenen Jahres ausgezeichnet, der begehrteste Preis ist der für den Entertainer of the Year. Mit Ausnahme des Jahres 2005, als die Verleihung im Madison Square Garden in New York City stattfand, werden die Awards im Spätherbst jeden Jahres in Nashville vergeben. Seit 1968 wird die 'CMA Award Show' landesweit im Fernsehen übertragen. 1991 war mit George Bush erstmals ein amtierender US-Präsident zu Gast. 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 Country-Musik ist eine aus den USA stammende Musikrichtung, die Anfang des 20. Jahrhunderts aus traditionellen Elementen der Volksmusik der europäischen Zuwanderervölker - insbesondere aus Irland und England - hervorging. Die ursprünglich in den südlichen Appalachen beheimatete Old-Time Music entwickelte sich durch urbane Einflüsse und Übernahme von Elementen anderer Musik-Genres - wie etwa dem Blues - zur heutigen Country-Musik. Der oft als Synonym gebrauchte Begriff Country & Western beziehungsweise C&W ist irreführend, da er suggeriert, dass es sich hierbei um ein einheitliches Genre handle. Der Begriff geht zurück auf eine Chart-Bezeichnung, unter der das amerikanische Billboard-Magazine in den 1940er-Jahren Titel aus den Genres Country- und Western-Musik gemeinsam aufgelistet hat. Die Geschichte der Country-Musik ist durch drei überschneidende Bewegungen geprägt: Ein typisches Merkmal der Countrymusik sind direkte Texte, die

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Wut und Zärtlichkeit-LIVE (
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Genießen ist ein leichtes Spiel Die neue CD 'Wut und Zärtlichkeit' - Live' von Konstantin Wecker erscheint im Februar Für die einen ist er ein feinsinniger Poet, für die anderen ein Vulkan, der feurig brodelt. Stimmt, Konstantin Wecker ist beides. Und vor allem ist der 65-Jährige ein Vollblutmusiker, der derzeit noch so beherzt in die Tasten greift, als wäre er gestern 35 geworden. Mit seinem aktuellen Programm 'Wut und Zärtlichkeit' beweist der Liedermacher, dass er auch nach über 40 Jahren auf der Bühne deutlich mehr zu bieten hat, als ein steifes Best-of-Programm. Und wie. Seit Herbst 2011 feiern ihn dafür begeisterte Konzertbesucher und Journalisten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und auch Italien gleichermaßen, sind fasziniert und berührt von der Tatsache, dass der Münchner in all den Jahren seinem Publikum und sich selbst treu geblieben ist. Mit Höhen und Tiefen, aber immer ohne Wenn und Aber. Kein Wunder also, dass die umjubelte Tour im kommenden Jahr bereits in die dritte Runde geht und auch der Ruf nach einem Live-Mitschnitt immer lauter wurde. Im Februar 2013 erscheint nun 'Wut und Zärtlichkeit - Live' mit insgesamt 23 Titeln als hochwertiges Digipack. Mit der Doppel-CD trifft Konstantin Wecker mit seinen aufrüttelnden Werken wie 'Empört Euch', 'Absurdistan', 'Sage nein' oder 'Frieden im Land' den Nerv der Zeit und mit seinen berührenden Nummern 'Bleib nicht liegen', 'Ich liebe Dich' und 'Schwanengesang' zudem mitten ins Herz der Zuhörer. Doch Konstantin Wecker wäre nicht Konstantin Wecker, hätte er trotz aller Wut und Zärtlichkeit nicht immer auch ein verschmitztes Lächeln parat, seine spöttischen Blicke treffen hier auf die Kanzlerin oder auch 'Die Damen von der Kö'. Dies alles und noch viel mehr steckt in der brandneuen CD, die unter anderem in der Alten Oper in Frankfurt und in der Essener Philharmonie aufgenommen wurde. Konstantin Wecker, der auf der Live-Aufnahme auch Bertolt Brecht, Erich Kästner und Rainer Maria Rilke zu Wort kommen lässt, hat mit dem Pedal-Steel-Gitarristen Nils Tuxen, den Schlagzeugern Jens Fischer-Rodrian und Tim Neuhaus sowie mit seinem langjährigen Bühnenpartner Jo Barnikel am Klavier, Keyboard und Akkordeon eine kongeniale Band um sich vereint, die mit einer unbändigen Spiellust 'Wut und Zärtlichkeit - Live' zu einem leichtfüßigen Ausflug in die verschiedensten Rhythmuswelten und Stilrichtungen macht - von sensiblen klassischen Klängen über Jazzrock bis hin zum wummernden Beatboxing. Mit der Virtuosität seiner Musiker spannt Konstantin Wecker mit aktuellen Liedern und frisch polierten Klassikern einen facettenreichen Bogen zwischen Utopie und Wirklichkeit. 'Wut und Zärtlichkeit - Live' steht für Leben pur, jede Melodie, jeder Zwischenton ist handgemacht und damit so echt und authentisch wie Weckers Reime und Prosa selbst. Mal kraftvoll, mal sanft wecken die fingerfertigen Spitzenkönner mit ihrem dreistündigen Power-Programm ganz einfach 'Widerstand gegen das Wegsehen und Marketing für das Mitgefühl' (Stuttgarter Zeitung). Auch wenn für Konstantin Wecker früher Genießen noch nie ein leichtes Spiel war, so tritt der Ausnahmemusiker mit seiner neuesten Produktion, die im Münchner Label 'Sturm & Klang (S&K 010) erscheint, nun höchst selbst einen eindeutigen Gegenbeweis an. Mit 'Wut und Zärtlichkeit - Live' kommt eine CD auf den Markt, die für einen hundertprozentig unbeschwerten Genuss steht. Garantiert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Calexico And Iron & Wine: Years To Burn (Digipa...
17,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Trompete und Gesang, und ein weiterer alter Bekannter, Lambchops Paul Niehaus, der über die letzten zwanzig Jahre dann zu Calexicos Paul Niehaus wurde, nur um dann zu Iron & Wines Paul Niehaus zu werden, darf seine Pedal Steel Gitarre zum Weinen bringen. Das ganze Album strotzt vor Spiel- und Experimentierfreude. Man hört mit jedem Ton förmlich die Wonne mit der sich diese gestandenen Musiker in die Materie werfen und getrieben von der Neugier auf das gegenseitige Können ihre unterschiedlichen Talente ausloten und in die Waagschale werfen. Vertrautheit kann so schön sein. Ganz großes leises Kino ist das und nicht mehr und nicht weniger. Eine Platte für die Insel, oder für die Hütte: 'Years to Burn', 'Midnight Sun', 'Follow The Water', 'Father Mountain', alles fließt alles passt. 14. Juni. Feiertag! Formate - die CD kommt im CD Gatefold mit kleinem Poster - die LP als 180g Vinyl im heavy Tip-On Cover mit bedruckter Innenhülle und Album Download Code - die Limited LP enthält türkises Vinyl, ebenfalls 180g, heavy Tip-On Cover, bedruckte Innenhülle und Album Download Code

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Nur Fort
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Es fühlt sich an wie eine Heimkehr. Lisa Bassenge, deren samtene Stimme wie keine andere für jungen Jazz Made in Germany steht, hat mit 'Nur Fort' ihr erstes beinahe ausschließlich deutsches Album aufgenommen und überrascht uns erneut: unbefangen und wie selbstverständlich singt die Künstlerin zauberhafte Eigenkompositionen, sowie moderne Klassiker der deutschen Musikgeschichte und das in ihrer Muttersprache - so charmant, cool, relaxed und sophisticated, wie man es bisher noch nicht erlebt hat. Die in Berlin-Zehlendorf aufgewachsene Sängerin gründete 1996 zusammen mit dem Bassisten Paul Kleber und dem Pianisten Andreas Schmidt das Lisa Bassenge Trio, das später zum Quintett wurde und inzwischen nur noch unter dem Namen Lisa Bassenge firmiert. Bislang erschienen vier Studioalben und eine Live-Platte, bislang dominierte auf allen Veröffentlichungen Englisch, die universelle Sprache des Pop. Auf 'Nur Fort' wagen Bassenge und ihre musikalischen Mitstreiter nun einen anderen, aber umso überzeugenderen Ansatz. Eingespielt in der festen Besetzung mit Paul Kleber (Kontra-/E-Bass), Christoph Adams (Klavier / Keyboard / Akkordeon), Kai Brückner (E-/Akustikgitarren) und Rainer Winch (Schlsagzeug/Percussion), mit der Bassenge auch auf Tour geht (mit einer Ausnahme: Christian Kögel an der Gitarre anstelle von Kai Brückner), wird nun fast nur Deutsch gesungen. Hießen die Songs von Lisa Bassenge früher 'Won t Be Home Tonight' oder 'Your Quiet Eyes', bietet das neue Album Titel wie 'Über Eis' oder 'Hörst Du nicht mein Herz', und das sind nur zwei von insgesamt fünf berückenden Eigenkompositionen. Eine riesige Herausforderung wäre das gewesen, berichtet Bassenge-Bassist und Co-Kompositeur Paul Kleber, schließlich sei nichts intimer als die eigene Muttersprache. 'Deutsch ist einfach meine Sprache und es macht Spaß, in ihr zu singen', ergänzt Bassenge. Erst mit der Zeit sei ihr klar geworden, wie viel man auf Deutsch ausdrücken kann. Ihre Musiker danken es ihr mit einer frischen, ungestümen Spielfreude, die deutlich macht, wie perfekt die Band ihres Soloprojekts zusammen gewachsen ist und miteinander harmoniert. Einen fremdsprachlichen Ausreißer gönnt man sich auf 'Nur Fort' dann aber doch: Das selbst komponierte 'Girl in the Mirror' mit einem aufregenden Gast. Die Pedal-Steel-Gitarre spielt Paul Niehaus von Calexico. Die Mariachi-Trompete aus dem Titelsong 'Nur Fort' stammt übrigens ebenfalls von einem Calexico Musiker: Martin Wenk, der auch bei Nada Surf mitwirkt. Solche eigenen Werke stehen auf 'Nur Fort' gleichberechtigt neben Adaptionen moderner deutscher Klassiker oder fast in Vergessenheit geratener Pop-Perlen: 'In dieser Stadt' von Hildegard Knef, 'Leider nur ein Vakuum' von Udo Lindenberg, Joachim Witts Neue Deutsche Welle-Hit 'Kosmetik' von 1981 oder das wunderbare 'Seit der Himmel' von Element of Crime werden von Bassenge in ein neues musikalisches Kleid gesteckt. Es sitzt wie angegossen. Dazu kommt eine echte Überraschung: 'Auf einer Burg', ein ursprünglich von Robert Schumann vertontes Gedicht von Joseph von Eichendorff aus dem Jahr 1840.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Heinz Rudolf Kunze - In alter Frische
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Empfohlen für Hörer ab 6 Jahren. 'Die DVD-Box zum 30. Bühnenjubiläum! Im November 1980 startete Heinz Rudolf Kunze seine Musikkarriere. Im Rahmen des 'Rockpalast' absolvierten Heinz Rudolf Kunze (Gesang, Gitarre, Piano) & Verstärkung - Mick Franke (Gitarre bis 1985), Heiner Lürig (Gitarre ab 1985), Thomas Bauer (Tasteninstrumente, Saxophon), Joschi Kappl (Bass), Peter Miklis (Schlagzeug) und Martin Huch (Gitarre, Lap Steel, Pedal Steel ab 1986) zwischen 1985 und 1994 einige ihrer legendärsten Konzerte... DVD 1: 'Auf der Durchreise' (Markthalle, Hamburg, 01.03.1985, 153 Minuten) Das Finale der „Ausnahmezustand“-Tournee und Kunzes vorletztes Konzert mit Mick Franke. Heiner Lürig befand sich an dem Abend im Publikum. Bereits vier Wochen später entstanden mit ihm die Demos zum 'Dein ist mein ganzes Herz'-Album. DVD 2: '1991 - Ein Abend mit Brille' (E-Werk, Köln, 22.04.1991, 172 Minuten) Vielleicht eines der besten Konzerte, das HRK & Verstärkung je gegeben haben. Mit dabei: 'The Rumour Brass' - Dick Hanson (Trompete, Flügelhorn), Chris Gower (Posaune), John 'Irish' Earle (Saxophon, Flöte), Ray Beavis (Saxophon, Flöte). DVD 3: 'Ich glaub es geht los' (Fabrik, Hamburg, 23.07.1985, 58 Minuten) Nur wenige Monate nach dem Rockpalast-Konzert in der Markthalle und einer kurzen Tour zum Warmspielen, machten Heiner Lürig und einige Songs des 'Dein ist mein ganzes Herz'-Albums an diesem Abend ihr TV-Debüt. 'Kunze: macht Musik' (E-Werk, Köln, 20.08.1994, 74 Minuten) Heinz Rudolf Kunze & Verstärkung eröffnen die Kölner Musikmesse Popkomm und präsentieren das aktuelle Album „Kunze: Macht Musik“. Die DVD umfasst auch nicht-ausgestrahlte Zugaben. Auftritte der Gast-Bands des Abends sind nicht enthalten. DVD 4: Bonusmaterial Bonus-CD '1989 - Die offene See' (Werner-Seelenbinder-Halle, Ost-Berlin, 14.02.1989) Songs u.a. Einer für alle, Ich brauch dich jetzt, Wehr dich, Vertriebener, Wo käm man denn dahin Mensch (Imagine), Jetzt erst recht, Hilfe von Außen, Kadaverstern, Die offene See, Schutt und Asche, A Salty Dog, Keep On Running, Madagaskar Insgesamt über 100 Songs und Sprechtexte. Darunter Hits wie 'Lola', 'Dein ist mein ganzes Herz', 'Meine eigenen Wege', 'Wenn Du nicht wiederkommst', 'Alles gelogen', 'Mit Leib und Seele', 'Finden Sie Mabel', 'Dies ist Klaus' und 'Leg nicht auf', Favoriten wie 'Der schwere Mut', 'Ich hab's versucht', 'Für nichts und wieder nichts', 'Einfach nur vorhanden sein' und 'Sicherheitsdienst' sowie Raritäten wie 'Kilian - Eine Jugend in Deutschland', 'Nackt im Wind' und 'You Can't Always Get What You Want'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot