Angebote zu "Nashville" (28 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Alive AG Other People (LP) 30 cm
20,07 € *
ggf. zzgl. Versand

(LP mit DL-Code) Aufgenommen und produziert in Nashville von Ray Kennedy (Steve Earle, Lucinda Williams), mit Gastmusikern von den Hard Working Americans und Son Voltnn(LP) Aufgenommen und produziert in Nashville von Ray Kennedy (Steve Earle, Lucinda Williams), mit Gastmusikern von den Hard Working Americans und Son Volt. Recorded in Nashville and produced by Ray Kennedy (Steve Earle, Lucinda Williams) the album features ten brand new Kami Thompson and James Walbourne original songs that showcase their trademark harmonies and vocal prowess. The Rails 2014 debut album Fair Warning , produced by Edwyn Collins, had critics gushing. It was chosen as Mojo s best folk album that year and the band went on to be presented the Horizon Award for Best New Act at Radio Two s prestigious Folk Awards in 2015. The new album lives up to expectations as we hear The Rails adopt a slightly harder edged sound that incorporate elements of folk, 60's pop, psychedelia and soul with a distinctive British flavour. James is one of the country s finest guitarists and full time member of the Pretenders, he also plays with both Ray Davies and the Pogues. Kami is folk rock royalty, daughter of Richard and Linda Thomson, sister to Teddy. The couple began working together in 2011 and married the following year. Other People was recorded at Room & Board Studios in Nashville and features James on guitars and keyboards, drummer Cody Dickinson (North Mississippi Allstars), bassist Jim Boquist (Son Volt) and Eric Heywood (Ray Lamontagne) on pedal steel. TRACKS: 1. The Cally 2. Late Surrender 3. Other People 4. Drowned In Blue 5. Hanging On 6. Dark Times 7. Shame 8. Leaving The Land 9. Brick And Mortar 10. Mansion Of Happiness

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Other People (LP) 30 cm
20,36 € *
ggf. zzgl. Versand

(LP mit DL-Code) Aufgenommen und produziert in Nashville von Ray Kennedy (Steve Earle, Lucinda Williams), mit Gastmusikern von den Hard Working Americans und Son Voltnn(LP) Aufgenommen und produziert in Nashville von Ray Kennedy (Steve Earle, Lucinda Williams), mit Gastmusikern von den Hard Working Americans und Son Volt. Recorded in Nashville and produced by Ray Kennedy (Steve Earle, Lucinda Williams) the album features ten brand new Kami Thompson and James Walbourne original songs that showcase their trademark harmonies and vocal prowess. The Rails 2014 debut album Fair Warning , produced by Edwyn Collins, had critics gushing. It was chosen as Mojo s best folk album that year and the band went on to be presented the Horizon Award for Best New Act at Radio Two s prestigious Folk Awards in 2015. The new album lives up to expectations as we hear The Rails adopt a slightly harder edged sound that incorporate elements of folk, 60's pop, psychedelia and soul with a distinctive British flavour. James is one of the country s finest guitarists and full time member of the Pretenders, he also plays with both Ray Davies and the Pogues. Kami is folk rock royalty, daughter of Richard and Linda Thomson, sister to Teddy. The couple began working together in 2011 and married the following year. Other People was recorded at Room & Board Studios in Nashville and features James on guitars and keyboards, drummer Cody Dickinson (North Mississippi Allstars), bassist Jim Boquist (Son Volt) and Eric Heywood (Ray Lamontagne) on pedal steel. TRACKS: 1. The Cally 2. Late Surrender 3. Other People 4. Drowned In Blue 5. Hanging On 6. Dark Times 7. Shame 8. Leaving The Land 9. Brick And Mortar 10. Mansion Of Happiness

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Into The Sun, 1 Audio-CD
10,28 € *
ggf. zzgl. Versand

Er selbst beschreibt das elf Songs umfassende Werk als eines seiner besten - eine bemerkenswerte Äußerung des fünffach Grammynominierten, dessen umfangreiche Diskographie schließlich mehr als 35 Alben umfasst. So veröffentlichte er nicht nur etliche Soloaufnahmen, sondern auch zahlreiche Alben mit seinen verschiedenen Bands. Als Gastmusiker war er auf hunderten Konzerten und auf Alben von Bonnie Raitt, Barbra Streisand, Charlie Musselwhite, KISS, Ruthie Foster, Jimmy Witherspoon und Rickie Lee Jones zu hören. Mit dem Nachfolger des von Kritikern gefeierten "A Day In Nashville" (2014) und "Bringing It Back Home" (2013) schlägt Ford ein neues Kapitel in seiner musikalischen Geschichte ein. "Into The Sun" beweist vom ersten bis zum letzten Ton sein Talent als anspruchsvoller Songschreiber und visionärer Gitarrist. Unterstützung holte er sich dabei von Southern Rock-Newcomer Tyler Bryant ("Stone Cold Heaven"), Allman Brothers-Gitarrist und Gov't Mule-Frontmann Warren Haynes ("High Hels And Throwing Things"), Slidegitarren-Guru Sonny Landreth ("So Long 4 U"), Americana- und Bluesikone Keb'Mo, Pedal-Steel-Genie Robert Randolph ("Justified") sowie Sängerin und Songwriterin ZZ Ward ("Breath Of Me"). Als Toningenieur fungierte Niko Bolas (Neil Young, John Mayer, Keith Richards).

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Into The Sun, 1 Audio-CD
10,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Er selbst beschreibt das elf Songs umfassende Werk als eines seiner besten - eine bemerkenswerte Äußerung des fünffach Grammynominierten, dessen umfangreiche Diskographie schließlich mehr als 35 Alben umfasst. So veröffentlichte er nicht nur etliche Soloaufnahmen, sondern auch zahlreiche Alben mit seinen verschiedenen Bands. Als Gastmusiker war er auf hunderten Konzerten und auf Alben von Bonnie Raitt, Barbra Streisand, Charlie Musselwhite, KISS, Ruthie Foster, Jimmy Witherspoon und Rickie Lee Jones zu hören. Mit dem Nachfolger des von Kritikern gefeierten "A Day In Nashville" (2014) und "Bringing It Back Home" (2013) schlägt Ford ein neues Kapitel in seiner musikalischen Geschichte ein. "Into The Sun" beweist vom ersten bis zum letzten Ton sein Talent als anspruchsvoller Songschreiber und visionärer Gitarrist. Unterstützung holte er sich dabei von Southern Rock-Newcomer Tyler Bryant ("Stone Cold Heaven"), Allman Brothers-Gitarrist und Gov't Mule-Frontmann Warren Haynes ("High Hels And Throwing Things"), Slidegitarren-Guru Sonny Landreth ("So Long 4 U"), Americana- und Bluesikone Keb'Mo, Pedal-Steel-Genie Robert Randolph ("Justified") sowie Sängerin und Songwriterin ZZ Ward ("Breath Of Me"). Als Toningenieur fungierte Niko Bolas (Neil Young, John Mayer, Keith Richards).

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Years To Burn, 1 Audio-CD
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Trompete und Gesang, und ein weiterer alter Bekannter, Lambchops Paul Niehaus, der über die letzten zwanzig Jahre dann zu Calexicos Paul Niehaus wurde, nur um dann zu Iron & Wines Paul Niehaus zu werden, darf seine Pedal Steel Gitarre zum Weinen bringen. Das ganze Album strotzt vor Spiel- und Experimentierfreude. Man hört mit jedem Ton förmlich die Wonne mit der sich diese gestandenen Musiker in die Materie werfen und getrieben von der Neugier auf das gegenseitige Können ihre unterschiedlichen Talente ausloten und in die Waagschale werfen. Vertrautheit kann so schön sein.Ganz großes leises Kino ist das und nicht mehr und nicht weniger. Eine Platte für die Insel, oder für die Hütte: "Years to Burn", "Midnight Sun", "Follow The Water", "Father Mountain", alles fließt alles passt. 14. Juni. Feiertag!Formate- die CD kommt im CD Gatefold mit kleinem Poster- die LP als 180g Vinyl im heavy Tip-On Cover mit bedruckter Innenhülle und Album Download Code- die Limited LP enthält türkises Vinyl, ebenfalls 180g, heavy Tip-On Cover, bedruckte Innenhülle und Album Download Code

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Years To Burn, 1 Audio-CD
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Trompete und Gesang, und ein weiterer alter Bekannter, Lambchops Paul Niehaus, der über die letzten zwanzig Jahre dann zu Calexicos Paul Niehaus wurde, nur um dann zu Iron & Wines Paul Niehaus zu werden, darf seine Pedal Steel Gitarre zum Weinen bringen. Das ganze Album strotzt vor Spiel- und Experimentierfreude. Man hört mit jedem Ton förmlich die Wonne mit der sich diese gestandenen Musiker in die Materie werfen und getrieben von der Neugier auf das gegenseitige Können ihre unterschiedlichen Talente ausloten und in die Waagschale werfen. Vertrautheit kann so schön sein.Ganz großes leises Kino ist das und nicht mehr und nicht weniger. Eine Platte für die Insel, oder für die Hütte: "Years to Burn", "Midnight Sun", "Follow The Water", "Father Mountain", alles fließt alles passt. 14. Juni. Feiertag!Formate- die CD kommt im CD Gatefold mit kleinem Poster- die LP als 180g Vinyl im heavy Tip-On Cover mit bedruckter Innenhülle und Album Download Code- die Limited LP enthält türkises Vinyl, ebenfalls 180g, heavy Tip-On Cover, bedruckte Innenhülle und Album Download Code

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Arkansas (LP) 30 cm
18,84 € *
ggf. zzgl. Versand

(180 gr. schwarzes Vinyl im Standard-Cover mit DL-Card) John Oates, eine Häflte der der legendären Hall & Oates, legt eine Americana-Platte vor. Klassischer Delta & Country Blues und Ragtime, dazu neue Stücke von Oates, die sich nahtlos einfügen.nnJohn Oates, eine Häflte der der legendären Hall & Oates, machte endlich die Platte, die er immer machen wollte. Arkansas ist eine Americana-Platte. Von seinem neuen Heim in Nashville, Tennesse aus tauchte er eine Dekade lang tief in die Geschichte der Roots-Musik. Es gibt Interpretationen von Emmett Millers Anytime von 1924 oder den Jimmie Rodgers Tune Miss the Mississippi and You von 1932. Traditional Delta, Country Blues und Ragtime huldigen Mississippi John Hurt und Blind Blake. Dazu kommen neue Stücke von Oates, die sich nahtlos einfügen. The sonic glue that holds the project together is called The Good Road Band. The impressive lineup consists of legendary mandolin players Sam Bush, pedal steel innovator Russ Pahl, world famous electric guitar picker Guthrie Trapp, bass veteran Steve Mackey, cello virtuoso Nat Smith, and the groove of percussionist Josh Day. Combine that ensemble with Oates' warm and personal storytelling, and you have a one-of-a-kind experience that is authentic and unforgettable. The project originally began as a tribute to Oates' idol, Mississippi John Hurt . It evolved organically, during a series of Nashville recording sessions, into a unique, retrospective collection drawing from a wide range of Oates' musical influences. Asked about the style and sound of Arkansas, he say's , It's like Dixieland dipped in bluegrass and salted with Delta blues. The title track is propelled by a driving production that frames evocative images of the mist rising off the mighty Mississippi River and the expansiveness of the cotton fields in America's heartland. With the essence of roots music at its core, vintage and modern recording techniques are woven throughout the album. With this incredible band, Oates shines a light on popular songs from America's past long before the birth of rock 'n' roll. TRACKS: 1. Anytime 2. Arkansas 3. My Creole Belle 4. Pallet Soft and Low 5. Miss the Mississippi and You 6. Stack O Lee 7. That'll Never Happen No More 8. Dig Back Deep 9. Lord Send Me 10. Spike Driver Blues

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Arkansas (LP) 30 cm
19,11 € *
ggf. zzgl. Versand

(180 gr. schwarzes Vinyl im Standard-Cover mit DL-Card) John Oates, eine Häflte der der legendären Hall & Oates, legt eine Americana-Platte vor. Klassischer Delta & Country Blues und Ragtime, dazu neue Stücke von Oates, die sich nahtlos einfügen.nnJohn Oates, eine Häflte der der legendären Hall & Oates, machte endlich die Platte, die er immer machen wollte. Arkansas ist eine Americana-Platte. Von seinem neuen Heim in Nashville, Tennesse aus tauchte er eine Dekade lang tief in die Geschichte der Roots-Musik. Es gibt Interpretationen von Emmett Millers Anytime von 1924 oder den Jimmie Rodgers Tune Miss the Mississippi and You von 1932. Traditional Delta, Country Blues und Ragtime huldigen Mississippi John Hurt und Blind Blake. Dazu kommen neue Stücke von Oates, die sich nahtlos einfügen. The sonic glue that holds the project together is called The Good Road Band. The impressive lineup consists of legendary mandolin players Sam Bush, pedal steel innovator Russ Pahl, world famous electric guitar picker Guthrie Trapp, bass veteran Steve Mackey, cello virtuoso Nat Smith, and the groove of percussionist Josh Day. Combine that ensemble with Oates' warm and personal storytelling, and you have a one-of-a-kind experience that is authentic and unforgettable. The project originally began as a tribute to Oates' idol, Mississippi John Hurt . It evolved organically, during a series of Nashville recording sessions, into a unique, retrospective collection drawing from a wide range of Oates' musical influences. Asked about the style and sound of Arkansas, he say's , It's like Dixieland dipped in bluegrass and salted with Delta blues. The title track is propelled by a driving production that frames evocative images of the mist rising off the mighty Mississippi River and the expansiveness of the cotton fields in America's heartland. With the essence of roots music at its core, vintage and modern recording techniques are woven throughout the album. With this incredible band, Oates shines a light on popular songs from America's past long before the birth of rock 'n' roll. TRACKS: 1. Anytime 2. Arkansas 3. My Creole Belle 4. Pallet Soft and Low 5. Miss the Mississippi and You 6. Stack O Lee 7. That'll Never Happen No More 8. Dig Back Deep 9. Lord Send Me 10. Spike Driver Blues

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Years To Burn (Digipak Mit Posterbooklet)
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Trompete und Gesang, und ein weiterer alter Bekannter, Lambchops Paul Niehaus, der über die letzten zwanzig Jahre dann zu Calexicos Paul Niehaus wurde, nur um dann zu Iron & Wines Paul Niehaus zu werden, darf seine Pedal Steel Gitarre zum Weinen bringen. Das ganze Album strotzt vor Spiel- und Experimentierfreude. Man hört mit jedem Ton förmlich die Wonne mit der sich diese gestandenen Musiker in die Materie werfen und getrieben von der Neugier auf das gegenseitige Können ihre unterschiedlichen Talente ausloten und in die Waagschale werfen. Vertrautheit kann so schön sein.Ganz großes leises Kino ist das und nicht mehr und nicht weniger. Eine Platte für die Insel, oder für die Hütte: "Years to Burn", "Midnight Sun", "Follow The Water", "Father Mountain", alles fließt alles passt. 14. Juni. Feiertag!Formate- die CD kommt im CD Gatefold mit kleinem Poster- die LP als 180g Vinyl im heavy Tip-On Cover mit bedruckter Innenhülle und Album Download Code- die Limited LP enthält türkises Vinyl, ebenfalls 180g, heavy Tip-On Cover, bedruckte Innenhülle und Album Download Code

Anbieter: buecher
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot