Angebote zu "Disc" (126668 Treffer)

Marwi Xerama industriegelagerte Trekking Pedale...
€ 19.99 *
zzgl. € 3.45 Versand

sturz- und stoßfeste; bis ins letzte Detail ausgeprägte Trekking Pedale exklusiv von: hochwertig polierter und extrem robuster Pedalkörper sowie Käfig aus leichtem, stabilem 6061er Aluminium 9/16´´ Standard-Achse aus CrMo-Steel sup

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Oct 1, 2018
Zum Angebot
Marwi Xerama industriegelagerte Trekking Pedale...
€ 19.99 *
zzgl. € 3.45 Versand

sturz- und stoßfeste; bis ins letzte Detail ausgeprägte Trekking Pedale exklusiv von: hochwertig polierter und extrem robuster Pedalkörper sowie Käfig aus leichtem, stabilem 6061er Aluminium 9/16´´ Standard-Achse aus CrMo-Steel sup

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Oct 1, 2018
Zum Angebot
Shimano 105 PD-R7000 SPD-SL Pedal
€ 84.99 *
zzgl. € 3.99 Versand

Die aktuellen Technologien der Dura Ace R9100 und Ultegra R8000 Straßenkomponenten verwendend, bietet die Shimano 105 R7000 Gruppe zusätzliche Vielseitigkeit und verbesserte Fahrleistungen für ein breites Spektrum von Radfahrern. Die Schalthebel sind ergonomisch ausgefeilt und entsprechen dem schlanken Design ihrer Ultegra-Vorbilder, während das mittellange Schaltwerk und die 11-34er Kassette die Übersetzungsbandbreite erweitern. Das Highlight der neuen 105 ist die Erweiterung des Serienprogramms um hydraulische Scheibenbremsen, welche über die gewohnt guten Eigenschaften disc-spezifischer Shimano-Komponenten verfügen. Die flachen Bremssättel sind kompatibel mit Ice Technologies-Pads und Bremsscheiben ab einem Durchmesser von 140 mm, um die leistungsfähigste Shimano 105 Gruppe aller Zeiten anbieten zu können. Shimano 105 PD-R7000 Pedal Die breite Aufstandsfläche des Shimano 105 PD-R7000 Pedals sorgt für optimale Kraftübertragung. Dank seines Pedalkörpers aus Carbon bzw. carbonfaserverstärktem Kunststoff bringt das Paar lediglich 265 Gramm auf die Waage und damit 25 Gramm weniger als der Vorgänger. Abgerundet wird das Ganze durch ein aerodynamisches Design. Inkl. SM-SH11 Pedalplatten mit +/-3° Bewegungsfreiheit (gesamt 6°). Auch kompatibel zu SM-SH10 und SM-SH12 Pedalplatten und SM-PD65 Pedalreflektoren (jeweils separat erhältlich).

Anbieter: Bike24
Stand: Sep 19, 2018
Zum Angebot
Bud Isaacs - Bud´s Bounce (CD)
€ 15.95
Angebot
€ 13.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

1-CD-Album mit 44-seitigem Booklet, 25 Einzeltitel. Spieldauer ca. 56 Minuten. Aufnahmen für RCA Records, entstanden zwischen 1954 und 1956. Isaacs führte die 1953 entwickelte Pedal Steel Guitar in die Country Music ein. Er spielte das Instrument auf Slowly von Webb Pierce, dem ersten Nummer-Eins Country-Hit mit einer Pedal Steel Guitar. Produziert von Chet Atkins. Über einen Zeitraum von zweieinhalb Jahren Nahm Bud Isaacs 24 Titel für RCA auf. Slowly war erst seit einer Woche in den Charts, als am 13.2.1954 Isaacs’ erste Aufnahmesession mit den damals besten Sessionmusikern aus Nashville, darunter Chet Atkins (Gitarre), Bob Moore (Bass) und Buddy Harmon (Schlagzeug) stattfand. Die Aufnahmen zeigen ein seinerzeit neues Instrument und Isaacs’ Virtuosität. Die 25 Aufnahmen auf dieser Zusammenstellung gelten als maßgeblich und beispielhaft für instrumentelle Virtuosität auf der Pedal Steel. Sie wurden ursprünglich auf acht Singles und einer EP veröffentlicht. Wahrlich wichtige Einspielungen, die jederzeit verfügbar bleiben sollten. Als Grundlage dienten Bear Family die Original-Quellen, Grundlage für den überragenden Sound dieser innovativen Instrumentals. Die Linernotes, eher eine Biografie über Bud Isaacs, hat Eddie Stubbs geschrieben.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
Jerry Byrd - Byrd´s Expedition (CD)
€ 15.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

1-CD digipac - 50-page booklet - 30 tracks - Die erste umfassende Veröffentlichung der berühmten MERCURY-Instrumentals des legendären Lap Steel-Gitarristen. - 30 Stücke, digital remastert in bestmöglicher Qualität - Mit Unterstützung der Gitarristen Zeke Turner und Chet Atkins Die Musik der Pedal Steel-Virtuosen Speedy West, Buddy Emmons und Bud Isaacs geht in den Kopf und in die Beine die Songs von Lap Steel Meister Jerry Byrd (1920-2005) hingegen berühren das Herz. DeWitt Scott, der verstorbene Gründer von Steel Guitar International in St. Louis, ehrte ihn als den ´Meister der gefühlvollen Klänge´. Jim Crockett, langjähriger Herausgeber des Magazins ´Guitar Player´, bejubelte ihn als ´den letzten der großartigen non-pedal Steelgitarristen´. Jerry Garcia von The Grateful Dead flog einmal nach Honolulu in der Hoffnung, daß Byrd ihn als Schüler annehmen würde. Das gleiche unternahmen der Bluesmusiker Jimmie Vaughn und sein berühmter jüngerer Bruder, Stevie Ray. Byrds Werk ist auf vielen CDs dokumentiert, die jedoch einen reifen selbstzufriedenen Musiker präsentieren, der Touristen in Waikiki-Lounges unterhält. Einige dieser Wiederveröffentlichungen widmen sich seiner Zeit bei MONUMENT RECORDS ? dabei handelt es sich größtenteils um ambitionierte ´space age pop´-Produktionen im Stil jener Zeit. Seit Jahrzehnten haben sich Steelgitarren-Enthusiasten und Countrymusik- Sammler die Wiederveröffentlichungen von Byrds zeitlosem Country- Material herbeigesehnt, insbesondere die Instrumentals, die er von 1949 - 1954 für MERCURY aufgenommen hatte. Die Mehrzahl dieser Stücke ist hier vertreten, zusammmen mit einer beträchtlichen Auswahl von seinen Songs im hawaiianischenStil. Und keine Wiederveröffentlichung von Byrds MERCURY- Aufnahmen wäre vollständig ohne Steelin´ The Blues mit Western- Balladensänger Rex Allen. Die frühen Stücke präsentieren Byrds Band aus Cincinnati, mit Zeke Turner (elektrische Leadgitarre), Louis Innis (Rhythmusgitarre) und Tommy Jackson (Geige). Diese Band trug wesentlich zur Prägung des klassischen ´Honky Tonk´-Sounds bei, der die Countrymusik von 1947 bis Mitte der 50er Jahre bestimmte. Jukebox-Hits wie Red Foleys Tennessee Saturday Night und Lovesick Blues von Hank Williams sind typische Beispiele dafür. Die späteren Songs reflektieren Byrds Anfangszeit in Nashville, viele mit Chet Atkins. Dave Samuelsons Linernotes bieten einen Einblick in Byrds frühe Begeisterung für die Steelgitarre, seine Schallplatten- und Radiohits sowie das Verblassen seines Ruhms durch das Auftauchen einer jungen Generation von Pedal-Steelgitarristen aus Nashville, und seine musikalische Wiedergeburt auf den hawaiianischen Inseln.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
Winnie Winston - Wanted For Steeling (CD)
€ 15.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

1-CD digipac - 30-page booklet - 27 tracks - Mitte der 1960er Jahre war Winnie Winston eine Legende auf dem fünfsaitigen Banjo. Er nahm für Vanguard und Elektra auf und stand mit Bill Monroe auf der Bühne. Seine Band, die New York City Ramblers, teilten sich beim Newport Folk Festival 1964 die Bühne mit Bob Dylan. 1970 begann Winnie auf der Pedal Steel-Gitarre zu spielen und sorgte damit für einiges Aufsehen. Er entwarf und baute sein eigenes Instrument und verfasste das Standardwerk für das Spielen auf der Steelgitarre. (Oak Books, 1975). Winnie trat regelmäßig bei Musikfestivals auf und nahm während seines viel zu kurzen Lebens mehrere Steelgitarren-Alben auf (er starb 2005). Dieses Album präsentiert ihn in Höchstform, mit Aufnahmen aus den Jahren 1974-1983, die bei entspannten, zwanglosen spätabendlichen Aufnahmesessions entstanden. Ebenfalls auf diesem Album vertreten ist Winnies langjähriger Freund Hank Davis, der ihn an der Gitarre und am Bass begleitet. Die Stücke sind größtenteils Eigenkompositionen, spontan und schwungvoll gespielt. Winnies Spiel auf der Steelgitarre ist gewagt und reicht von traditionellem Country und Western Swing bis hin zu Blues und Rock. Diese CD hat eine großzügige Spieldauer von 80 Minuten, und das Begleitbuch mit seinen zahlreichen Fotos bietet einen faszinierenden Überblick über Winnies Karriere.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
Man of Steel
€ 2.49 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot
Man of Steel
€ 0.65 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot
Hansenfutz F2ps - Futz F2 Bass Drum Practice Pedal
€ 69.00
Angebot
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

Werde ein Killer auf der Bassdrum mit dem Hansenfutz F2 Trainingspedal! Drummer Mike "Machine" Mallais nutzte es für 3 Jahre, um seinen Titel als das schnellste Doppelpedal der Welt zu erlangen (1034 Schüsse in 1 Minute beim schnellsten Wettbewerb der Welt) Eigenschaften: - Konstante Spannung auf dem Schlag und dem Aufstieg, die das Training intensiver und produktiver macht - einstellbarer Widerstand - Übung ohne Rebound verbessert die Kontrolle - Extrem leise - 1 leisen CD enthalten - Effektiv für erhöhte Fersen- und Fersenarbeit - Einfach überall hin zu transportieren: 26x13x13cm - Leicht und extrem widerstandsfähig: Verstärktes Nylon - 0,5 kg - Force-Feder für noch mehr Arbeit enthalten - Klettband verhindert das Verrutschen des Pedals auf einem Teppich Kann mit dem FSB Metallschläger und dem FSS Perkussionsständer in ein Perkussionspedal verwandelt werden Kann auch mit dem DrumDial DDT-Trigger in ein elektronisches Drum-Pedal umgewandelt werden Verwenden Sie das FID Impact Disc Pack, um die Lautstärke und das Spielgefühl anzupassen.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Oct 8, 2018
Zum Angebot
Hansenfutz Fsb - Futz Steel Percussion Beater F...
€ 13.60
Angebot
€ 12.00 *
zzgl. € 4.79 Versand

Eine Frage ? Eine Beratung ?Unsere Mitarbeiter stehen zu Ihrer Verfugung, wenn Sie technische Fragen haben oder nur einfach eine Verfugbarkeit kennen mochten. Bitte rufen Sie uns an, ein deutschsprechender Kollege wird Ihnen beantworten.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Oct 8, 2018
Zum Angebot